home: NORDventure
elchimgalopp
scream
wolkenkuckuksheim
nordküste residencia gipfel levada25fontes

NORDventure goes south: Levada-Wandern auf Madeira - Ostern 2010!
Durch ein subtropisches Wanderparadies der Extraklasse

Die exotische Pracht der subtropischen Insel mitten im Atlantik erschließt sich auf weltweit einzigartige Weise: Die Levadas, schmale Bewässerungskanäle, durchziehen in einem ausgeklügelten System die komplette Insel - auf den dazugehörigen Pfaden lassen sich auch die entlegensten Ecken erkunden, ohne dabei viele Höhenmeter zurückzulegen. Das weiß man so richtig zu schätzen, wenn man sich auf dieser Vulkaninsel mal auf eine entlegene Nebenstraße verfahren und befürchtet hat, daß sich der Mietwagen gleich nach hinten überschlägt vor lauter Steigung... Die Wanderungen führen durch mit Zuckerrohr, Bananen, Weinreben und exotischen Früchten bestelltes Kulturland, vorbei an kunstvoll in die zerklüftete Inseltopografie modellierte Terrassen, die Assoziationen an Bali oder die Philippinen wecken. Rauschende Wasserfälle und eindrucksvolle Schluchten liegen ebenso am Weg wie schroff abfallende Kliffs und sumpfige Hochmoore. In den noch ursprünglichen Tälern im Inselnorden ist die immergrüne subtropische Vegetation so üppig, daß man durch einen smaragdgrünen Tunnel zu gehen scheint - und auch einige echte Tunnel sind auf den Wanderungen zu durchqueren ;-)

Die Hauptstadt Funchal wirft mit portugiesischem Flair nur so um sich, ist der optimale Ausgangspunkt für die Wanderungen, und die Abende an der Uferpromenade, in den wunderbar restaurierten Gassen und den hervorragenden Fischrestaurants sind eine tolle Ergänzung zu den überwältigenden Natureindrücken. Museen, Wochenmärkte, üppig wuchernde Parks, urige Läden und Cafés,funchalblick residencia der Hafen... hier findet jede ihren Lieblingsplatz.

Kurz: Wir haben das Herz an einen ganz und gar nicht nordischen Ort verloren und bereiten eine Wander-Reise für die kommende kalte Saison vor. Der Termin wird über Ostern 2010 sein. Wir haben eine charmante, zentral gelegene und einzigartig geführte Residencia als Unterkunft und wollen es uns dort gut gehen lassen und die Schönheit der Insel erkunden - mit soviel Anschlußmöglichkeiten an eine unkomplizierte Peer-group wie jede möchte, aber auf eigene Faust ist auch jederzeit vieles möglich.

Haben wir Deine Neugier geweckt? Wir freuen uns auf zahlreiche Interessens-Bekundungen :-)