home: NORDventure
elchimgalopp
scream

Queer Travel for women, queers & friends:

Motorradreise Berge & Fjorde Norwegen

aurland
dalsnibba
auge in auge
am fjord
riksgränsen
trollstigen
am abgrund
loen
jotunheimen

Atemberaubende Bergpässe, Kurven ohne Ende, grandiose Aussichten, wenig Verkehr:
Erkundet mit uns das phantastische Berg- & Fjordland Norwegens!

Termin: 3. - 15. Juli 2011 

 Preis : ab* 1.290 Euro
*Vorteil für Frühbucherinnen! Preisdetails siehe unten

susann the scoutDas dramatische Aufeinandertreffen von Bergen und Meer, Gletschern und Fjorden macht Norwegen unbestritten zum schönsten Land der nördlichen Halbkugel. Wer die tollen Motorradstrecken der Alpen mag und das Meer liebt - voilá, hier gibt es beides auf einmal! Diese Perle zeigen wir euch zur besten Jahreszeit: dem späten Mittsommer! Das heißt: Die Tage wollen nicht enden, und in den wenigen Stunden, an denen die Sonne nicht über dem Horizont steht, bleibt immer ein Lichtschein im Norden stehen.
Norwegen eignet sich hervorragend für Motorradreisen - wenig Verkehr, gute Straßen, die sich noch ins abgelegenste Nirgendwo schlängeln, traumhafte Bergpässe, wunderbare Aussichten, viel Natur und viel besseres Wetter, als alle gemeinhin denken. Und Kurven, Kurven, Kurven... Wir bieten diese Traumtour obendrein zu einem traumhaft günstigen Preis an.
Der weltberühmte Geirangerfjord oder der imposante Preikestolen stehen ebenso auf dem Programm wie absolut einsame Gegenden weitab der üblichen Touristenrouten. Eure Scout kennt Norwegen wie ihre Westentasche, und deshalb ist dies keine Kilometerfressertour á la einmal Nordkap und zurück. Wir wollen “the best of” dieses Traumlands gemütlich er-fahren, hier in einen See hüpfen, dort eine Wanderung einlegen oder einfach mit offenem Mund über die Naturwunder staunen - notfalls Auge in Auge mit einem rednosed reindeer, pardon, einem Rentier, denn die werden uns unter Garantie auch über den Weg laufen.
Es warten unzählige atemberaubende Ausblicke auf euch, phantastische Serpentinen & Fährpassagen, tonnenweise Kirschen im Obstanbaugebiet am Hardangerfjord (oben der Gletscher, unten die Obstbäume...) und die Möglichkeit, auf Elchsafari zu gehen. Wir hoffen auch in diesem Jahr einen Höhepunkt der Aktivmöglichkeiten anbieten zu können: Eine nicht anstrengende, dafür um so beeindruckendere Wanderung auf dem blauen Eis eines Gletschers... (Aufgrund der Gletscherschmelze müssen wir abwarten, wie sich das in diesem Sommer entwickelt und wo dies möglich sein wird.)

Die Unterkünfte:
Für die Übernachtungen haben wir eine Mischung aus urigen, landestypischen Bauernhäusern, Holzhütten in zum Teil unbeschreiblich schöner Lage und komfortablen Vandrarhjems zusammengestellt - eine Auslese aus 15 Jahren Norwegen-Erfahrung. Wir legen dabei hauptsächlich Wert auf Charme und Lage als auf Komfort. Doppelstockbetten, Mehrbettzimmer und mehr Platz draussen als drinnen sind in Skandinavien üblich. Ein Anteil der Verpflegung ist inklusive (teils Frühstück, diverse Grundnahrungsmittel); zusätzlich kaufen wir unterwegs ein und bruzzeln am Abend was - die zusätzlichen Kosten für die Lebensmittelkasse liegen erfahrungsgemäß so bei 50 - 75 Euro pro Nase.

Aus unserem Gästinnenbuch: Ja, Norwegen und nochmals Norwegen... Es war unbeschreiblich schön - Natur pur, Strassen und Kurven - Klasse, Unterkünfte - Klasse, Reiseleiterin - Klasse, und natürlich Klasse Frauen dabei. Kati L.”

Neugierig geworden? Hier geht´s zu unserer Motorrad-Foto-Galerie!    und hier geht´s zum Reisebericht!

Tourcharakter:

  • sehr abwechslungsreiche Tour von der Sonnenküste Südnorwegens durch die Telemark bis zum Berg- & Fjordland und den Hochgebirgen Jotunheimen und Trollheimen
  • viele Bergpässe & Kurven, wenig befahrene Straßen, diverse Fjordquerungen per Fähre & einige Tunnelstrecken
  • Rundtour mit einigen 2tägigen Standorten
  • Streckenlänge in Norwegen: ~2200 km
  • Es gilt ein generelles Tempolimit von 80 km/h
  • Tagesetappen 150 bis 350 km
    (das reicht auf diesen Routen absolut)
  • Straßenbelag 95% sehr guter Asphalt

Aktivmöglichkeiten:

  • Elch- & Bibersafari mit Kanu & Bus
  • Gletscherwanderung ins blaue Gletschereis
  • Kletterpartie zum Aussichtsplateau Preikestolen
  • Norwegens schönste Wanderung: Besseggen
  • Visit Stavanger
  • Europas steilste Paßstraße: Stalheimskleiva
  • Wanderungen, Radfahren, Angeln, Kanu-Ausflug, Sauna...
  • mit Glück kreuzen Rentiere, Elche, Biber, Robben und Moschusochsen unseren Weg...

Unsere Leistungen:
* Fährpassagen für die Anreise nach Norwegen wie unten beschrieben
*12 Übernachtungen in landestypischen Hütten & Vandrerhjems im Mehrbettzimmer.
(Option Doppelzimmer: an mind. 8 von 12 Nächten ist eine 2er-Belegung möglich, Aufpreis + 100 € pro Person. Nur möglich wenn sich eine 2. Person zum Teilen findet.)
* Fährpassage über den Oslofjord
* Fährpassagen in Fjord-Norwegen 
* 3 Std. Kreuzfahrt auf dem Lysefjord
* Teilverpflegung (zus. Kosten ca. 50-75 €)
* Tourenbegleitung ab Sandefjord/bis Oslo

nicht eingeschlossen sind Spritkosten & Eintritte & evtl. notwendige Übernachtungen während der Anreise nach Norwegen

Wir fahren übrigens ohne strengen Gruppenzwang: Wer mal vorbrausen möchte - kein Problem.

Eure Guide (Susann Kaiser) führt seit 15 Jahren Motorrad-Gruppen durch Norwegen, kennt das Land wie ihre Westentasche und lotst mit Umsicht, sorgfältiger Planung und vielen wertvollen Tips fürs Fahren & Packen auch nicht so erprobte Motorradreisende sicher & relaxed durch die Lande.

Mind.TN-Zahl: 4, max. 9 TN


Anreiserouten: zum Vergößern anklickenDie Anreise: Unser Treffpunkt ist am Fähranleger Strömstad (Schweden) oder Sandefjord (Südnorwegen). Im Preis enthalten sind die Fährüberfahrten via Vogelfluglinie über Dänemark nach Südschweden sowie die 3stündige Fährfahrt über den Oslofjord von Schweden an die norwegische Südküste. Hierbei ist eine zusätzliche Übernachtung in Dänemark oder Schweden eigentlich unumgänglich. Wer die Anreise möglichst bequem halten möchte, bucht eine der Nachtfähren nach Oslo oder Göteborg. So fährt frau nur 350 km (ab Berlin z.B.), einmal schlafen, und von dort ist es nur noch ein Hüpfer zum Treffpunkt am Oslofjord... Wir buchen gerne die Fährüberfahrten für euch und suchen vor allem anhand der Personenanzahl die beste und günstigste Möglichkeit heraus. Aufgrund der komplizierten Preissysteme können wir hier nur einen ungefähren Preisrahmen nennen - so liegen die Zuschläge tagesaktuell zwischen 150 und 250 €, je nach Kabinenbelegung, für die Routen Puttgarden-Rödby & Kopenhagen-Oslo, Kiel-Oslo oder auch Kiel - Göteborg.

Motorrad Norwegen

alle Preise in Euro / pro Person
13 Tage ohne Anreise,
Tourdaten ab/bis Norwegen

Grundpreis
bei Buchung...

Zuschläge Fähranreise
1 Person inkl. 1 Motorrad ohne Beiwagen

Zuschlag
2Bett-Zimmer

Aktivprogramm
optional, nur ungefähre Preisinfo, vor Ort direkt zu zahlen

...bis
31.3.11

...ab
1.4.11

Schwedenticket*
 hin & zurück und
Fähre Schweden - Norwegen**

Nachtfähren Kopenhagen-Oslo, Kiel-Oslo,
Kiel-Göteborg

mind. 8 von 12 Nächten im 2er - Zimmer***r

Elch- & Bibersafari

Gletscher
tour

tagesaktuell


3. - 15. Juli 2011
 

1.290

1.350

inkl.

auf Anfrage

100

300 NOK

500 - 600 NOK

* Schwedenticket = Puttgarden-Rödby & Helsingör-Helsingborg und retour, alternativ gegen 20 € Aufpreis Rostock-Gedser & Helsingör-Helsingborg und retour.
Frei wählbare Reisetage, mit Scandlines.
** Strömstad - Sandefjord, nur auf dem Hinweg oneway erforderlich
*** begrenzte Kapazität. Nur möglich bei gemeinsamer Anmeldung von 2 Frauen oder als Optionsbuchung, wenn sich eine 2. Teilnehmerin zum Teilen findet.

Formalitäten

Reiseverlauf:

Fahrerische Voraussetzungen: sicheres Kurvenfahren, keine 125er.

Aus unseren Reisebedingungen:
(...) Bei Motorradreisen muß die Teilnahme mit einem ordnungsgemäß zugelassenen, versicherten und verkehrssicheren Motorrad erfolgen. Weiterhin darf die Teilnehmerin zum Zeitpunkt der Ausfahrten keinesfalls unter Einfluß von Alkohol oder anderer berauschenden Mittel stehen, welche die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen. Schließlich verpflichtet sich die Teilnehmerin ausdrücklich, den Anweisungen der Tourguides hinsichtlich des Verhaltens zum Fahren in der Gruppe zu folgen und durch ihre Fahrweise andere Teilnehmerinnen nicht zu gefährden. (...)

Ihr benötigt: Personalausweis, (normalen) Führerschein & Fahrzeugschein. Grüne Versicherungskarte ist empfohlen, aber kein Muß. Wenn vorhanden Karte eures Autoclubs mitnehmen

Route zum Vergrößern anklicken0. Tag (Samstag) Anreise ab Deutschland
a) Schwedenticket: individuelle Anreise mit Nutzung der gebuchten Scandlines-Fährroute, Ü in Eigenregie/auf eigene Kosten
b) Fähre Kiel-Göteborg: ab Kiel 19:30 h an 9:00h / Fähre Kopenhagen - Oslo - ab 17h an 9:30h / Fähre Kiel - Oslo - ab 14h an 10:00 h

1.Tag (Sonntag):
Fahrt nach Strömstad / Schweden (165 km ab Göteborg) und Fährüberfahrt über den Oslofjord nach Sandefjord (ca. 3h). Alternativ Fahrt nach Sandefjord (120 km ab Oslo).
Treffpunkt mit eurer Tourguide am entsprechenden Fähranleger.
Weiterfahrt zur norwegischen Sonnen-Südküste zum 1. Domizil.

2. - 12. Tag (Montag - Donnerstag) : Motorradtour durch die südliche Telemark, das Fjordland, die Bergwelt des Jotunheimen und das norwegische-schwedische Grenzgebiet - Route siehe Karte.

13. Tag (Freitag): Ende der geführten Motorradtour um 12:00 h in Oslo. 
a) Schwedenticket: individuelle Rückreise mit Nutzung der gebuchten Fährverbindungen
laut Scandlines-Fahrplan, Ü in Eigenregie/auf eigene Kosten
b) Fähre Göteborg-Kiel: ab Göteborg 19:30 h an 9:00h
Fähre Oslo - Kiel ab 14:00 an 10:00h
Fähre Oslo - Kopenhagen ab 17:00h an 9:30

 14. Tag (Sonntag): Ankunft in Deutschland

Wir behalten uns geringfügige Änderungen der Reiseroute & Aktivitäten vor.

auf dem gletscher preikestolhytta geschafft! preikestolen