elchimgalopp
home: NORDventure
scream

mixed: Wintercamp Idre Fjäll Schweden / Dalarna
Dieses skandinavische Wintervergnügen ist eine Reise eines unserer langjährigen Kooperationspartner, die wir uneingeschränkt empfehlen können. Der Frauenanteil liegt meist bei über 60%.

schneeschuhwandern
idre stugor
groevelsjoen
feuer im schnee
huskytour
abends am feuer
abfahrt

Winter auf skandinavisch: Traumhafte Natur, Schnee satt und Vielfalt ohne Endedano lage
Aktivwoche mit Skilanglauf & Schneeschuhwandern
 oder Snowboarden, Ski-Abfahrt, Hundeschlittentour, Eisangeln...

Termine: wöchentlich bis 06.04.2014                          Preis ab 799 Euro*

fjellwandernAuf den Winter im skandinavischen Fjäll ist Verlass. Wälder und Berge liegen unter einer makellosen Schneedecke, Seen und Flüsse sind zu Eis erstarrt, der Himmel ist stahlblau und die Luft frisch und klar. Hier findet ihr Ruhe und Erholung in traumhafter Natur. Idre in der Provinz Dalarna, umgeben von 188.000 Hektar Naturreservaten und mehreren Skigebieten, ist das Tor zur schwedischen Bergregion und läßt sich am besten mit Langlauf- bzw. Tourenski oder Schneeschuhen erkunden. Aber auch Snowboarderinnen und Abfahrtsskiläuferinnen kommen im Idre Fjäll, einer der beliebtesten Wintersportregionen Schwedens, auf ihre Kosten. Dazu noch eine Hundeschlittentour oder einfach nur das Wälzen im hüfthohen Schnee nach der Sauna - Winterurlaub in Schweden ist ein unvergeßliches Erlebnis. Willkommen zur Nordischen Kombination!

Aktivcamp Idre
Idre ist ein kleines Dorf mit großem Namen in Skandinavien! Dennoch sind Massenbetrieb und Hektik hier Fremdwörter. Die Ferienhütten unseres Partners liegen am See von Idre, 700 m vor dem Ortseingang. Das Aktivcamp umfasst 10 Ferienhäuser sowie ein Haupthaus mit Wintergarten, Küche, Rezeption und einem Aufenthaltsraum für alle. Abends könnt ihr es euch in der Sauna, im Badezuber, am Lagerfeuer oder im Tipi gemütlich machen. Wir haben den relaxten Betrieb dort schätzen gelernt und zwei der gemütlichen, typisch schwedischen Hütten exclusiv für euch reserviert. Eure Guide weiht euch in die Geheimnisse des Langlaufens und des Schneeschuhwanderns ein und spurt für euch zum Beispiel den Weg um den Njupeskär, den höchsten Wasserfall Schwedens, der im Winter völlig zugeeist ist und einen imposanten Anblick bietet. Ihr könnt euch jeden Tag anderen Aktivitäten im Camp anschließen oder auch einfach nur den täglichen Transfer ins Idre Fjäll in Anspruch zu nehmen, um dort Loipen und Pisten unsicher zu machen. Die Vielfalt der Angebote begeistert Cracks wie Anfängerinnen gleichermaßen.

Die Aktivitäten

  • Langlauf
    Langläuferinnen finden rund 90 Kilometer gespurte Loipen in der Umgebung. Der zugefrorene See vor der Haustür ist ein ideales Übungsgelände, bevor es in die Hausloipe (300 Meter entfernt) geht. Landschaftlich besonders reizvoll sind die einsamen Loipen zum See Burusjön (15 km), wo eine Waffelhütte zur stimmungsvollen Pause einlädt, und die Spur vom Idre Fjäll hinunter zum Dorf (9 km). Zu Reisebeginn erhaltet ihr eine Langlauf-Einweisung. Einmal pro Woche bieten wir eine geführte Tour an.
     
  • Skiwandern
    Tourengeherinnen steht ein großes Netz markierter Wege zur Verfügung. Am Nipfjäll oder auf dem Städjan hat man Chancen, Rentiere zu sehen. Für geübte Langläuferinnen bietet die Region einen guten Einstieg in das Skiwandern im ungespurten Gelände. Einmal pro Woche bieten wir eine geführte Tour an.
     
  • Schneeschuhwandern
    Sehr gut kommen die Schneeschuhwanderungen an. Eine Wanderung führt hinauf zum Städjan, dem markantesten Berg der Region. Eine weitere Tour hat den Njupeskär zum Ziel. Der höchste Wasserfall Schwedens ist im Winter völlig zugeeist ist und bietet einen imposanten Anblick.
  • Abfahrtsski / Snowboarding
    Abfahrtsskiläuferinnen toben sich auf dem Idre Fjäll (34 Lifte, 42 präparierte Pisten, Snowboardpark, 32 Pistenkilometer) aus. Das Skigebiet liegt auf dem Berg, der sich hinter den Hütten erhebt. Der Kleinbus bringt euch schnell dorthin - in Schweden kennt man keinen Stau, weder auf der Strasse noch an den Liften.
    Die Attraktion ist “Choken“, die steilste, präparierte Piste Skandinaviens. Es überwiegen aber leichte und mittelschwere Pisten. Das Gebiet ist für Anfängerinnen sehr gut geeignet (Skipass 1 Tag ca. 31,- Euro, 4 Tage ca. 104,- Euro, 7 Tage ca. 132,- Euro) Ein exzellenter Snowboardpark mit großer Halfpipe und verschiedenen Schanzen lässt Bretter und Herzen der Boarderinnen höher hüpfen.
     
  • Hundeschlitten
    Absolute Highlights sind Hundeschlittentouren. Das Führen eines eigenen Gespanns mit 4-6 Huskies ist ein intensives Erlebnis. (Und bringt euch vielleicht auf den Geschmack nach mehr?)
  • Eisangeln
    Unser mechanischer Eisbohrer schraubt sich locker durch das meterdicke Eis des Sees. Ein winziges Loch genügt zum Angeln mit der kleinen R
    ute.

Und sonst noch?

stugaUnterkunft
Ca. 40 qm große Ferienhütten, die mit DU/WC, kleiner Einbauküche (2-Platten-Herd, Backofen, Kühlschrank) und Sitzecke eingerichtet sind, für euch reserviert. Jedes Haus besitzt einen beheizten Trockenschrank und eine eigene Skikammer. Auf der Veranda genießt man die Nachmittagssonne. In zwei kleinen Schlafnischen steht jeweils ein Etagenbett. Zusätzliche Matratzen befinden sich im Alkoven, der auch als Schlafraum genutzt werden kann. Die Häuser sind für 6 Personen eingerichtet, werden aber mit max. 4 Frauen belegt.

Anreise inklusive!
Die Anreise mit dem Bus ab Hamburg ist im Preis inbegriffen. Auch wenn lange Busfahrten nicht jederfraus Sache sind, so sind sie doch für dieses Ziel die unkomplizierteste Form der Anreise; die sicherste und umweltverträglichste obendrein ;-) In Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn bieten wir außerdem vergünstigte Fahrkarten für die An- und Abreise zum Busabfahrtsort an. 

Ist Schweden nicht unglaublich teuer?
Nein, Schweden ist in vielen Dingen sogar recht günstig. Skiverleih und Skipässe sind meistens deutlich preiswerter als in den Alpen. Die Nutzung der Langlaufloipen und Winterwege ist sogar kostenfrei. Im Skigebiet gibt es Grill- und Feuerstellen, die kostenlos genutzt werden können. In einigen Hütten und Cafés herrscht kein Verzehrzwang. Man darf also sein eigenes Lunchpaket auspacken. Die Lebensmittelpreise sind unseren Preisen ähnlich. Im Aktivcamp darf man seine eigenen Getränke konsumieren. Und der Kaffee nach dem Abendessen muss auch nicht extra bezahlt werden.

Wetter
Das Gebiet gilt als eine der schneesichersten Regionen Europas. Der Winter kommt früh und verabschiedet sich spät. Die klare Luft ist sehr trocken, so dass man weniger friert als in unseren Breitengraden. Meist ist es sonnig und der Himmel zeigt sich in einem strahlenden Blauton. Knapp 98 % unserer Gäste bezeichneten die Temperaturen als angenehm. 85 % derjenigen Gäste, die erstmals in Schweden waren, empfanden den Winter wärmer als ursprünglich erwartet. Sehr gute Schneeverhältnisse und ein herrlicher Sternenhimmel kompensieren kalte Nächte.

Sauna und Zuber
Die große, mit Holz beheizte, Sauna steht allen im Camp offen und kann kostenfrei genutzt werden. Auf Wunsch befeuern wir einmal pro Woche den Badezuber. Ein warmes Bad unter dem Sternenhimmel ist ein romantisches Erlebnis. Um die 1800 Liter Wasser zu erhitzen, benötigen wir viel Holz und Zeit. Kosten: 45,- € pro Gruppe.

Sportgeschäfte
Skiausrüstungen für alle Wintersportarten können vor Ort gegen Gebühr geliehen werden. Der örtliche Verleih ist erfahrungsgemäß günstiger als in Deutschland oder in den Alpen.

mixed Wintercamp
Dalarna / Schweden
Touren & Termine 2013

alle Preise in Euro / pro Person

Grundpreis

 Anreise

Zuschläge Aktivprogramm

Verlängerungs-
woche

 

Busanreise
ab/bis Hamburg

RIT-Ticket
mit der Bahn
nach Hamburg

Hundeschlitten-Tour
bitte im Voraus anmelden & vor Ort bezahlen

 

Termin

28.03. - 06.04.13

 

799

inklusive

siehe Extra-Tabelle

Halbtagestour ca. 100
 (je nach Wechselkurs)

Tagestour ca. 155
(je nach Wechselkurs)

Addition der Wochenpreise
abzüglich 190 €

28.02. - 09.03.14
07.03. - 16.03.14
14.03. - 23.03.14
21.03. - 30.03.13

819

 

 

 

Unsere Leistungen

Reiseverlauf:

njupeskaer* Busanreise ab Hamburg und Fährüberfahrten mit Scandlines
* Unterkunft in Ferienhütte mit max. 4 Pers. oder im DZ
* Bettwäsche, Handtuch
* Sauna
* Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
* Langlauf-Einweisung
* 2 geführte Skiwanderungen
* 2 geführte Schneeschuhtouren
* örtliche Transfers
* Reiseleitung

Mind.TN: 4, max. 40 TN

Falls ein vergünstigtes Bahnticket (RIT) erwünscht ist, bitte den Abfahrtsort angeben und mitteilen, ob eine Bahncard vorhanden ist.

1. Tag (Freitag):
 Anreise ab Hamburg ZOB 17h

2.Tag (Samstag):
Morgens Ankunft in Idre.
Ankommen, Auspacken, Einpacken (sich :-) ) und ab ins Schneevergnügen
Skilanglauf-Einführung

3. - 8. Tag (Sonntag - Freitag) :
Touren nach Programm und/oder Nutzung der Pisten und Loipen auf eigene Faust.

9. Tag (Samstag):
nachmittags Abreise ab Idre

 10. Tag (Sonntag):
 Ankunft in Hamburg ca. 11h

Wir behalten uns geringfügige Änderungen der Reiseroute vor.
Die Reise wird von unserem Partner Rucksack Reisen durchgeführt.